„Idole und Ideologien - das ‚Ich‘ am Krückstock?“