Vortrag im Rahmen des Seminars von Prof. Jürgen Klauke “Zu schön, um wahr zu sein” | Kunsthochschule für Medien Köln