Martin Kippenberg, Alexander Rodtschenko, Gerhard Richter und Bernhard Heisig