Musealisierung als Zivilisationsstrategie

Arbeitsheft zum Symposium „Musealisierung als Zivilisationsstrategie“, das am 24. November 2009 stattfand.

Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Titelseite. Gestaltung: Gertrud Nolte Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 1 Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 2 Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 3 Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 4 Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 5 (Inhaltsverzeichnis 1/2) Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 6 (Inhaltsverzeichnis 1/2)
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Was ist ein Produzent ohne den urteilsfähigen Konsumenten, was vermag der Arzt ohne einen therapietreuen Patienten, was der Künstlerohne einen verständnisfähigen Betracter und Zuhörer, was richtet der Politiker aus ohne einen kritikfähigen Wähler, was nutzt die Predigt, wenn sie nur auf tumbe-taube Ohren stößt?

Durch Wissen klagend - 

durch Klagen leidend - 

durch Leiden wissend

Agnosce, dole, emenda

Seite im Original: 118

Impressum

Musealisierung als Zivilisationsstrategie - Fünftes Memorial zum 24.11.1934

Zur Ausbildung von Diplom-Patienten, Diplom-Rezipienten, Diplom-Konsumenten, Diplom-Bürgern und Diplom-Gläubigen.

Arbeitsheft zum Theoriemarathon von 12 bis 24 Uhr am 24.11.2009 in der Temporären Kunsthalle in Berlin.

Hrsg. Christian Bauer

Veranstalter ZKM l Zentrum für Kunst- und Medientechnologie Karlsruhe in Kooperation mit der Stastlichen Hochschule für Gestaltung 

Programm: Bazon Brock, Universalpoesie und Prognostik, Wuppertal,

Raumbildner: Jürg Steiner, Berlin/Wuppertal

Medienpartner: Deutschland Radio Kultur im Rahmen der dreiteiligen Hörfunkproduktion "Jeremia-Casting" und HessischerRundfunk

Konzeption + Gestaltung + Satz

botschaft prof. gertrud nolte, visuelle kommunikation und beratung, düsseldorf/ info@botschaftnolte.de

Schriften

gesetzt in Clearface Gothic, Stempek Garamond

Papiere

Inhalt Focus Book, 80/m2

Umschlag Ensocoat, 300/m2

© Texte: bei den Autoren, 2009

© Bilder: Umschlag: Gertrud Nolte; S.1 aus: Sloterdijk, Peter: Sphären. Makrosphärologie. Band II. Globen. Frankfurt am Main 1999, S.338; S.58, 59 Disney.

Gesamtherstellung

Gutenberg Druckerei Weimar

ISBN l 978-3-89739-674-6

Printed in Germany2009

mit freundlicher Unterstützung von

DLR, ZKM l Zentrum für Kunst- und Medientechnologie Karlsruhe, HFG Karlsruhe, HR, Hubert-Burda-Stiftung, Markus-Gatzen-Stiftung und Temporäre Kunsthalle

VDG 2009

VDG Weimar, Verlag und Datenbank für Geisteswissenschaften

www.vdg-weimar.de