Musealisierung als Zivilisationsstrategie

Arbeitsheft zum Symposium „Musealisierung als Zivilisationsstrategie“, das am 24. November 2009 stattfand.

Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Titelseite. Gestaltung: Gertrud Nolte Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 1 Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 2 Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 3 Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 4 Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 5 (Inhaltsverzeichnis 1/2) Musealisierung als Zivilisationsstrategie | Arbeitsheft, S. 6 (Inhaltsverzeichnis 1/2)
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Was ist ein Produzent ohne den urteilsfähigen Konsumenten, was vermag der Arzt ohne einen therapietreuen Patienten, was der Künstlerohne einen verständnisfähigen Betracter und Zuhörer, was richtet der Politiker aus ohne einen kritikfähigen Wähler, was nutzt die Predigt, wenn sie nur auf tumbe-taube Ohren stößt?

Durch Wissen klagend - 

durch Klagen leidend - 

durch Leiden wissend

Agnosce, dole, emenda

Seite im Original: 116

Literaturverzeichnis

B A H N E R S, P A T R I C K :  Da muss doch ein Zusammenhang bestehen (Rez. Thomas Flierl, Hermann Parzinger (Hrsg.), Humboldt Forum Berlin. Das Projekt / The Project). F.A.Z. vom 20. August 2009.

B A H N E R S , P A T R I C K : Was soll ins Berliner Schloss. Leitartikel der F.A.Z. vom 29. August 2009.

B A H R , P E T R A : Darstellung des Undarstellbaren. Tübingen 2003.

B A H R , P E T R A : Freimut, Demut, Großmut – Warum Tugend nicht von gestern ist. Frankfurt a. M. 2009 (im Druck).

B A U E R , C H R I S T I A N : Sacrificium intellectus. Das Opfer des Verstandes in der Kunst bei Karlheinz Stockhausen, Botho Strauß und Anselm Kiefer. Paderborn, München 2008.


B A U E R , C H R I S T I A N : „Denn sie wissen, was sie tun“: Der Fringsaltar in St. Gereon in Köln. in: Das Münster. Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft. 62. Jahrgang, Heft 3,
Regensburg 2009, S. 228-230.


B R O C K , B A Z O N : Lustmarsch durchs Theoriegelände. Musealisiert Euch! Köln 2008.

B R O C K , B A Z O N / R E C K , H A N S  U L R I C H : Diskursive Twin Towers/ Theorieturnier der Dioskuren, 2 Bde. – Bd. 1: Utopie und Evidenzkritik, Bd. 2: Tarnen und Täuschen. Hrsg. v. Christian Bauer. Hamburg 2009/10; im Druck.

B R O N N E R , S T E P H E N : Reclaiming the Enlightenment. Toward a Politics of Radical Engagement. New York 2004.

B R O N N E R , S T E P H E N : Modernism at the Barricades. Studies in the Cultural Politics of the Avant-Garde; im Druck.

H O F M A N N , W E R N E R ( H G . ) : Luther und die Folgen für die Kunst. Ausst.-Kat. der Hamburger Kunsthalle. 11. Nov. 1983–8. Jan. 1984. München 1983.


H O F M A N N , W E R N E R : Die gespaltene Moderne. Aufsätze zur Kunst. München 2004.

F A L C K E N B E R G , H A R A L D : Aus dem Maschinenraum der Kunst. Aufzeichnungen eines Sammlers. Hrsg. u. mit einem Nachw. v. Wolfgang Ulrich. Hamburg 2007.

F A L C K E N B E R G , H A R A L D / W E I B E L  P E T E R ( H R S G . ) : Paul Thek. Artist’s Artist. Karlsruhe 2008.

K I T T L E R , F R I E D R I C H : Musik und Mathematik – Band 1: Hellas. Teil 1: Aphrodite. München 2006.

K Ü H B A C H E R , A N D R E A : Schlappschüsse. Freunde gratulieren Manfred Schlapp zum 65. Geburtstag. Vaduz 2008.

L Ü B B E , H E R M A N N : Zeit-Verhältnisse. Über die veränderte Gegenwart von Zukunft und Vergangenheit. In: Zeitphä- nomen Musealisierung. Das Verschwin- den der Gegenwart und die Konstruktion der Erinnerung (= Band 1, Edition Hermes, Ästhetik, Kultur und Politik). Hrsg. v. Wolfgang Zacharias. Essen 1990, S. 40–50.


L Ü B B E , H E R M A N N : Im Zug der Zeit. Verkürzter Aufenthalt in der Gegenwart. Berlin, Heidelberg, New York 2003.

M E R A Y ; S E M A : „Ey Türkler“ – O ihr Türken. Artikel in der F.A.Z. vom 6. Mai 2009.

M U R K E N , A X E L H I N R I C H : Die
Beziehungen zur Heilkunde im Werk von Joseph Beuys. Heilkräfte der Kunst. Herzogenrath 2006.

R E C K , H A N S U L R I C H : Über das Sammeln, die Museen, den Computer und die Frage danach, wie wir einen vermuteten Strukturwandel der kulturellen Archive im Zeitalter der technischen Bilder und der digitalen Steuerungsmaschinen angemessen verstehen können. In: Unternehmen Capricorn. Eine Expedition durch Museen. Hrsg. v. Christoph Steinbrener. Wien 2001.

R E C K , H A N S U L R I C H / B R O C K ,
B A Z O N : Diskursive Twin Towers / Theorieturnier der Dioskuren, 2 Bde. – Bd. 1: Utopie und Evidenzkritik, Bd. 2: Tarnen und Täuschen. Hrsg. v. Christian Bauer. Hamburg 2009/10; im Druck.

S C H L A P P , M A N F R E D : N O T A B E N E . 100x einfach zum Nachdenken. Lichtenstein 2007.

S C H L Ö G E L , K A R L : Petersburg. Das Laboratorium der Moderne 1909-1921. München, Wien 2002.

S C H L Ö G E L , K A R L : Terror und Traum. Moskau 1937. München 2008.

S L O T E R D I J K , P E T E R : Theorie der Nachkriegszeit. Bemerkungen zu den deutsch-französischen Beziehungen seit 1945. Frankfurt a. M. 2008.

S L O T E R D I J K , P E T E R : Du mußt dein Leben ändern! Über Anthropotechnik. Frankfurt a. M. 2009.

U L L R I C H , W O L F G A N G : Habenwollen. Wie funktioniert die Konsumkultur? Frankfurt a. M. 2006.


U L L R I C H , W O L F G A N G : Raffinierte Kunst. Übung vor Reproduktionen. Berlin 2009.


W A R N K E , M A R T I N : Epochen als Kunstwerke. Zur Entwicklung der Periodisierungstechnik in der Kunstgeschichte des 19 Jahrhunderts. In: Konkurrenten in der Fakultät. Kultur, Wissen und Uni- versität um 1900. Hrsg. v. Christoph König u. Eberhard Lämmert. Frankfurt a. M. 1999, S. 124–148.

W E I B E L , P E T E R / L A T O U R ,
B R U N O ( H R S G . ) : Making Things Public. Atmospheres of Democracy. Karlsruhe, Cambridge 2005.

W E I C H E L T , M A T T H I A S : Der Kranke als Subjekt. Jahrestagung der Viktor von Weizsäcker-Gesellschaft. Artikel in der F.A.Z vom 4. November 2009.


W I E S I N G , L A M B E R T : Das Mich der Wahrnehmung. Eine Autopsie. Frankfurt a. M. 2009.