euphorie digital?

Aspekte der Wissensvermittlung in Kunst, Kultur und Technologie; [Tagungsband zur gleichnamigen Veranstaltung des Fortbildungszentrums Abtei Brauweiler/Rheinisches Archiv- und Museumsamt und des Heinz-Nixdorf-MuseumsForums, Paderborn, am 28./29. September 1998]

euphorie digital? | Cover
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Mit atemberaubender Geschwindigkeit erobern die neuen Technologien auch das Arbeitsfeld Museum: Multimedia in der Ausstellungsgestaltung, CD-ROM, Datenbanken, Netzwerke und das Internet setzen einen neuen Informations- und Kommunikationsstandard.
Die Autoren des vorliegenden Bandes setzen sich vor dem Hintergrund ihrer praktischen Erfahrung mit einer Vielzahl von relevanten Fragen zu diesem Thema auseinander und tragen hierdurch dazu bei, dass Mitarbeiter von Museen und anderen Kultur-Einrichtungen die Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Medien bei ihrer Arbeit in Zukunft realistisch einschätzen können.

Inhalt

CLAUDIA GEMMEKE/HARTMUT JOHN/HARALD KRAMER: Vorwort 9
HARALD KRAMER: Einleitung 11

Information

MARTIN WARNKE: Informationstechnologie - das digitale Monopol 21
KIM H. VELTMAN: New Media and Transformations in Knowledge (I) 35
MICHAEL GIESECKE: Herkunft und Zukunft der Museen als kulturelle Informationsspeicher 63
BAZON BROCK: Imaging. Von der In-Formation zur Kommunikation 79

Kommunikation

BEATRICE VON BISMARCK: Demokratisierte Vermittlungen? Neue Medien, Kunstinstitutionen und künstlerische Praxis 93
GUDRUN GERSMANN: Schöne Welt der bunten Bilder. Kritische Anmerkungen zur Geschichtsdarstellung in den Neuen Medien 105
HANS PETSCHAR: Digitale Archive und Bibliotheken 121
KIM H. VELTMAN: New Media and Transformations in Knowledge (II) 131

Transformation

NORBERT KANTER: Arktis – Antarktis. Erfahrungen aus fünf Multimedia-Projekten 169
CLAUDIA GEMMEKE: Real und digital. Multimedia im Museum 183
GABRIELE STAARMANN: Kunstvermittlung digital 191
HARALD KRAMER: CD-ROM und digitaler Film. Interaktivität als Strategie der Wissensvermittlung 199
MIL THIERIG: Kinderleichtlernen. Multimedia als Herausforderung 229

Vision

ECKHARD SIEPMANN: Raum Museum Wissen 243

Autorinnen und Autoren 253
Bildnachweis 257

Seite im Original: 79

Imaging

Von der In-Formation zur Kommunikation