Der professionalisierte Bürger

EINE PERIPATETISCHE ÄSTHETIK DER ISLAMISCHEN WELT mit Dr. Manfred Schlapp

Der professionalisierte Bürger | HfG Karlsruhe
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Ein Wort zum Titel: „aistánesthai“ bedeutet „wahrnehmen“: „Ästhetik“ ist die Kunst der „Wahrnehmung“.

Thematisiert wird eine doppelte Wahrnehmung: Wie nehmen wir die muslimische Welt wahr und wie werden wir von Muslimen wahrgenommen!

„peripateîn“ bedeutet „herumgehen“: Eingeübt wird die philosophische Kunst, die Themata einzukreisen und aus möglichst vielen Perspektiven zu betrachten. Angesagt sind zudem Zeitreisen und virtuelle Reisen durch die muslimischen Länder.