Adorno - wer denkt, ist nicht wütend & Adorno - der Bürger als Revolutionär

Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Mythos Adorno: Er wurde bewundert, ja verehrt - die Schärfe seines Denkens, die Geschliffenheit seiner Sprache. Adorno war die Instanz schlechthin, das kritische Gewissen der jungen Bundesrepublik Deutschland. Auch die Studenten beriefen sich auf ihn. Zu seinem 100. Geburtstag am 11. September 2003 ehrt die Stadt Frankfurt Theodor Wiesengrund Adorno als ihren größten Sohn - nach Goethe.

Teil 2 wurde am 8. August 2003 erstmalig ausgestrahlt.