Ökonomie der Sterne

Ein Abend mit Earnest & Algernon, ein Kulturmagazin für die Wirtschaft

Earnest & Algernon | Ein Kulturmagazin für die Wirtschaft. Ausgabe Nr. 5 (2013). Earnest & Algernon | Ein Kulturmagazin für die Wirtschaft.
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Ort:

Denkerei
Oranienplatz 2
10999 Berlin
Tel.: 030/61671001
www.denkerei-berlin.de

Christian Jacobs im Dialog mit dem Astrologen Alexander Graf von Schlieffen und Bazon Brock.

Was können wir, was kann die Ökonomie von der Astrologie lernen? Helfen uns die Sterne, der Welt mit einem neuen Bewusstsein zu begegnen, das uns befähigt, die Gegenwart und die Zukunft besser zu verstehen und unser Leben zu gestalten? Benötigen wir ein ganzheitliches Denken, welches den Kosmos, die Natur, das gesellschaftliche und persönliche Leben miteinander in Einklang bringt? Ist unser westliches Denken an Grenzen angelangt und gehören Himmel und Erde nicht schon immer zusammen?

Die Macher der Zeitschrift "Earnest & Algernon" sind fest davon überzeugt, dass eine zeitgemäße Astrologie produktive Ansätze für ein ganzheitliches Denken bereitstellen kann, auch wenn sie häufig (noch) in esoterischen Nischen verortet wird.

Mit der Earnest & Algernon goes out Veranstaltung „Astrologie trifft auf Ökonomie“ laden wir dazu ein, sich mit den Grundlagen einer der ältesten menschlichen Denksysteme vertraut zu machen und zu erfahren, welche konkreten Deutungsangebote die Astrologie für unternehmerische und ökonomische Probleme zu liefern vermag.

Christian Jacobs, Kulturentwickler. Begleitet Führungsverantwortliche in Kultur, Politik und Wirtschaft.
Alexander von Schlieffen, Autor, Astrologe, Maler, Fußballtrainer a.D.

www.earnestalgernon.de

Um Anmeldung unter bazonbrock@bazonbrock.de bis zum 10.10.2013 wird gebeten.