Die Macht der Werbung

Wenn die Marke "kauf mich" schreit.

Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Die besinnliche Weihnachtszeit hat längst einem rauschenden Fest des Konsums Platz gemacht: Marken wie Nike, Lego und Milka verdrängen das Kind in der Krippe und den Stern vom Bethlehem.
Die Erfolgsmarke Coca-Cola nimmt gar für sich in Anspruch, Erfinderin des weiß roten Weihnachtsmanns zu sein. Mehr als 55.000 Marken werden derzeit in Deutschland beworben, täglich berieseln den deutschen Konsumenten bis zu 3.000 Werbe-Impulse. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen mündet das in Markenterror. Nur mit den richtigen Klamotten gehört man dazu. Andernfalls wird man als "C&A-Tussi" oder als "Aldi-Kind" abgestempelt. Und genau darauf setzen die
Unternehmen. Obwohl sich inzwischen Widerstand gegen die Allmacht der
Werbung regt, hält der Trend zur Allgegenwart der Werbung an.