20. Juli 1944 - Ästhetik des Widerstands

Gemarker Kirche und Synagoge, Wuppertal
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Ort:

Evangelische CityKirche Barmen (Gemarker Kirche)
Zwinglistraße 5
42275 Wuppertal

Aus Anlass des 70. Jahrestages der Erinnerung an den 20. Juli 1944 – das Attentat auf Hitler und Symbol des Widerstandes gegen die nationalsozialistische Diktatur – spricht Bazon Brock über Widerstand, damals und heute, über Fragen, was Menschen zum Widerstand bewegt. Wie sind die modernen Widerstandsbewegungen einzuordnen? Gibt es eine „Ästhetik des Widerstands“ (Buchtitel eines Romans von Peter Weiss)? Der Vortrag findet wiederum an einem für Widerstand denkwürdigen Tag, dem 17. Juni – Aufstand im Jahre 1953 in der DDR -, statt.

Eine Kooperationsveranstaltung der Katholischen City Kirche Wuppertal und den Evangelischen CityKirchen Barmen und Elberfeld

Eintritt: 7 €