10 Jahre Kolleg Friedrich Nietzsche

Anmerkungen zur geistigen Situation unserer Zeit

10 Jahre Kolleg Friedrich Nietzsche der Klassik Stiftung Weimar | Weimar, 15.-18.10.2009. Gestaltung: Goldwiege
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Ort:

Domzelt unterhalb des Kollegs Friedrich Nietzsche, Humboldtstraße, Weimar

Programm:

Donnerstag, 15. Oktober 2009

15 Uhr | Nietzsche-Archiv und Domzelt

Hellmut Seemann | Begrüßung

Rüdiger Schmidt-Grépály | Eröffnung

Stefan Wolf und Jörg H. Gleiter | Grußworte

Friedrich Kittler | Die Rückkehr der Schreibmaschine
Wolkenbilder

Vernissage der Ausstellung von Heike Hanada
mit anschließendem Empfang

Weimar denkt I
ab 17.30 Uhr | Weimarer Innenstadt

Vorträge von Babette E. Babich, Anne von der Heiden, Łukasz Musiał, Peter Peinzger, Klaus Vieweg und Martin Weiss

Abendvorträge
20 Uhr | Domzelt

Luise Schorn-Schütte | Zur Bedeutung des freien Kollegs

Gianni Vattimo | Nietzsches Traum von einem Kloster für freie Geister

Dieter Simon | Herostrat, Ireneo Funes und die linke Wange

Freitag, 16. Oktober 2009

10 Uhr | Domzelt

Ulrich Raulff | Wovon wir sprechen, wenn wir von der
geistigen Situation sprechen: Über Techniken intellektueller Gegenwartsdiagnostik

Jenseits der Universität | Gespräch mit Johannes Fehr, Ulrich Raulff, Dieter Simon und Luise Schorn-Schütte

Weimar denkt II
ab 14 Uhr | Weimarer Innenstadt

Vorträge von Gunnar Decker, Steffen Dietzsch, Ulrike Eichler, Daniel von Fromberg, Jörg H. Gleiter, Reinhold Jaretzky, Duncan Large, Boyan Manchev, Tracie Matysik, Michael Mayer, Tommaso Pierini, Marina Sawall, Julia Wagner, Johannes Weiß, Stefan Wilke und Jörg Zimmer

Abendvorträge
19 Uhr | Domzelt

Ernst Tugendhat | Der moralische Universalismus in Konfrontation mit der Nazi-Ideologie

Klaus Theweleit | Anmerkungen zur geistigen Situation unserer Zeit

Samstag, 17. Oktober 2009

10 Uhr | Domzelt

Gerd Zimmermann | Begrüßung

Bazon Brock | Zur geistigen Situation unserer Zeitlosigkeit

Julian Nida-Rümelin | Philosophie und Lebensform

14 Uhr | Domzelt

Friedrich Balke | Existenz-Bedingungen: Nietzsche als Stichwortgeber der gegenwärtigen Kultur- und Medienwissenschaften

Hans Ulrich Gumbrecht | Zeit ohne Ort – Gibt es eine »geistige Situation der Gegenwart«?

17 Uhr | Domzelt

Tomasz Polak | Fragen nach dem Phantasmatischen

Ryosuke Ohashi | Über die Möglichkeit des fernöstlich-westlichen philosophischen Gesprächs

Eveline Goodman-Thau | Zum Judentum heute – Nietzsche und die Juden

Sonntag, 18. Oktober 2009

10 Uhr | Domzelt

Wolfgang Welsch | Mehltau – Ein Weckruf

Peter Bürger | Verfall: ein Dialog

Peter Sloterdijk | Anmerkungen zur geistigen Situation unserer Zeit

Zur geistigen Situation unserer Zeitlosigkeit