Tempelgänge, Paraden, Lustmärsche: Kunst ist risikoreiche Arbeit und nicht Glücksspiel

Ein Kampf um Geltung

Kunsthochschule Kassel Besucherschule zur d7 | Titelseite Tempelgänge, Paraden, Lustmärsche: Kunst ist risikoreiche Arbeit und nicht Glücksspiel | Flyer, Kunsthochschule Kassel, 15.01.2015.
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Ort:

Kunsthochschule Kassel
Menzelstraße 13-15
34121 Kassel

Der Titel geht zurück auf die Besucherschule von Bazon Brock zur Documenta 7, 1982. Gefragt wird nach den Einstellungen und Haltungen, mit denen das Publikum einerseits, die Künstler andererseits sinnvoll operieren sollten. Wenig sinnvoll ist jedenfalls, dass heute in den Kirchen DJs arbeiten und in Museen gebetet wird. Das Verhältnis von Kunst und Kultur muss völlig neu bestimmt werden.

Literatur zum Thema:

http://bazonbrock.de/bazonbrock/aktionen/besucherschulen

Vortrag