Warum gibt es überhaupt etwas und vielmehr nichts. Die Leere ist nicht leer und das Nichts nicht nichtig

Ausstellung und Vortrag

Lydia Brüll, 2010 | Acryl/Japanpapier/Jap. Tusche auf Leinwand, 20 x 20 cm
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Ort:

Kunstatelier Dr. Lydia Brüll
Hoetmarer Str. 34
48324 Sendenhorst

http://www.lydia-bruell.de/galerie.html