Das Pathos der Praxis. Über Künstler ohne Werk 1960 bis 2000

zu Ehren Hans Haacke