Glaube, Liebe, Hoffnung, diese drei; aber die Vernunft ist doch die größte unter ihnen

Mit Bazon Brock, Michael Ley, Manfred Schlapp u.a.

Denkerei | Logo
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Ort:

Denkerei
Oranienplatz 2
10999 Berlin
www.denkerei-berlin.de

Warum ist die politisch korrekte Willkommenskultur für den Islam so entwürdigend? Die Schönredner würdigen den Koran und seine 1350-jährige Wirkungsgeschichte keines Blickes.

Selbst unfrommste Europäer haben den frommen Wunsch, die
innerislamischen Konflikte könnten ein Beweis dafür sein, dass auch
Moslems ein Heiliges Buch als Menschenwerk zu akzeptieren bereit sind.
Der naive Wortwörtlichkeitsfanatismus wird durch die streitbaren
Interpretationen der Koran-Texte ganz von alleine verschwinden. Was bis dahin in angemaßter Autorität des Gotteswortes geschieht, muß jeden Kundigen beängstigen, aber die Hoffnung auf Einsicht geben wir nicht auf.

Literatur:

Michael Ley: Der Selbstmord des Abendlandes. Oldenburg: Hintergrund, 2015. Mit einem Vorwort von Bazon Brock.

www.bazonbrock.de/werke/detail/?id=3273

Manfred Schlapp: Islam heißt nicht Salam. Streifzüge durch die muslimische Welt. Zürich: Offizin, 2014. Mit einem Vorwort von Bazon Brock.

http://bazonbrock.de/werke/detail/?id=3187