Große Sätze machen

Buchvorstellung mit Vorträgen von Wolfgang Ullrich, Lambert Wiesing u.a.

Große Sätze machen. Über Bazon Brock | Hrsg. von Wolfgang Ullrich und Lambert Wiesing. Paderborn: Fink, 2016.
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

"Große Sätze machen" – unter diesem Titel ist im Wilhelm Fink Verlag gerade ein Band erschienen, in dem sich, ergänzt von Künstler-Beiträgen, rund 25 Philosophen und Wissenschaftler jeweils einen Satz von Bazon Brock vorgenommen haben, um davon ausgehend seine philosophische Haltung und seinen Denkstil in den Blick zu nehmen. Dieser von Lambert Wiesing und Wolfgang Ullrich herausgegebene Band wird nun präsentiert.

Dazu tritt Prof. Dr. Beat Wyss als Laudator auf, ferner spricht Viola Rühse, die einen unter Nachwuchswissenschaftlern ausgeschriebenen Wettbewerb über Bazon Brock gewonnen hat. Etliche der Autorinnen und Autoren des Bandes werden anwesend sein. Durch den Abend führen Lambert Wiesing und Wolfgang Ullrich.

Zur Publikation:

Große Sätze machen. Über Bazon Brock. Paderborn: Fink, 2016

Ist Bazon Brock ein moderner Vorsokratiker? Die immense Wirkung der Vorsokratiker verdankt sich Fragmenten und Sätzen, die immer wieder neu und geistreich interpretiert werden können. Auch bei Brock sind es bemerkenswert zugespitzte Formulierungen und prägnante Sätze, welche ihn in den letzten fünf Jahrzehnten zu einer der anregendsten, aber auch streitbarsten Gestalten der Kunstwelt haben werden lassen.

Mit der fruchtbaren Rezeption der Vorsokratiker als Vorbild haben rund 25 Philosophen und Wissenschaftler unterschiedlichster Disziplinen jeweils einen einzelnen Satz aus dem Werk Bazon Brocks ausgewählt, um sein mal eher diskursives, mal eher performatives Denken in den Blick zu nehmen. Das Ergebnis ist eine Einführung in das theoretische Werk des Ästhetikers Brock, aber auch eine Würdigung seiner immer noch zu wenig beachteten philosophischen Position.

Beiträge der Künstler Jonathan Meese, Silke Rehberg, Stephanie Senge und Erwin Wurm ergänzen diesen Band in dem Versuch, das Denken von Bazon Brock vorzustellen.

Link zum Vorwort von Wolfgang Ullrich:

https://ideenfreiheit.wordpress.com/2015/09/03/vorschau-sammelband-im-wilhelm-fink-verlag-grosse-saetze-machen-ueber-bazon-brock

https://www.fink.de/katalog/titel/978-3-7705-5878-0.html