How to perform an art school

Die bedingungslose Akademie in der Galerie Wedding

Die bedingungslose akademie
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Wir haben es begriffen: In Zeiten des Kreativen Wirtschaftens steht die Idee der Kunsthochschule auf dem Prüfstand. Seit je war sie ein Ort der Wissensvermittlung, der sich, in Abgrenzung zur wissenschaftlichen Theorie (Ergebnis), durch das praktische Anwenden (Prozess) ihres Gegenstandes (Kunst) definierte. Seit je schlug sie sich mit der Problematik herum, wie eine künstlerische Arbeit bewertet werden solle, ob es überhaupt sinnvoll sei, für kreatives Schaffen Diplome zu verteilen. Seit je bewegte sie sich an der Schnittstelle von autonomer Äußerung (Freiheit, den Kontext zu hinterfragen) und Rechtfertigung ihres Erfolgs (Zugriff durch staatliche Institutionen).

http://www.diebedingungsloseakademie.org/how-to-perform-an-art-school-2/

Biografiepflicht und Werkwille

Verzicht von Liebe und Leben zugunsten von Werk und Wirken