„Der Körper des Kunstbetrachters“

Videokatalog zur Documenta IX im Juni 1992 hergestellt und mehrmals im Fernsehen gezeigt.

Ein Videobeitrag zur Documenta IX | Der Körper des Kunstbetrachters. Ein Videokatalog von Bazon Brock. rtv/Deutscher Supplement Verlag Nürnberg, 1992. Ein Videokatalog zur Documenta IX | DVD-Cover Ein Videobeitrag zur Documenta IX
Klappentext, bibliografische Angaben oder Entsprechendes

Für viele Documenta-Ausstellungen hat Bazon Brock Besucherschulen eingerichtet. Zur Documenta IX präsentiert er einen Video-Katalog. Brock behauptet, daß die Entwicklung der Künste gar entscheidend von ihrem Publikum bestimmt ist. Künstler sind Profis; Kunstbetrachter müssen ebenso professionell im Sehen, Hören, Empfinden, Vorstellen und Denken ausgebildet werden. Wenn Kunstwerke mit großer Anstrengung, Kenntnissen und Fahigkeiten dafür geschaffen sind, betrachtet zu werden, dann kann nur der wahrnehmungsfähige, kenntnisreiche Ausstellungsbesucher ihnen gerecht werden. Brock hält die Besucher dazu an, sich selbst ernst zu nehmen und ihre eigenen Interessen ins Spiel zu bringen. Dabei ist die Frage, was Kunst ist und was nicht, ebenso zweitrangig wie die Frage, ob wir leben, wenn wir tot sind.

Idee, Konzept, Präsentation: Bazon Brock

Eine TV-Produktion von rtv/Deutscher Supplement Verlag, Nürnberg

Regie: Felix Breisach

Redaktion: Bien & Giersch Projektagentur, Berlin

Umschlaggestaltung: Boros, Wuppertal

Mit freundlicher Genehmigung der documenta GmbH, Jan Hoet und Alex Farenholtz

[Der Film ist zunächst als VHS-Kassette erschienen. Ist jetzt aber in der DVD-Box "Mann mit Mission" erhältlich: http://bazonbrock.de/werke/detail/?id=2163]

Videokatalog

Für viele Documenta-Ausstellungen hat Bazon Brock Besucherschulen eingerichtet. Zur Documenta IX präsentiert er einen Video-Katalog. Brock behauptet, daß die Entwicklung der Künste gar entscheidend von ihrem Publikum bestimmt ist. Künstler sind Profis; Kunstbetrachter müssen ebenso professionell im Sehen, Hören, Empfinden, Vorstellen und Denken ausgebildet werden. Wenn Kunstwerke mit großer Anstrengung, Kenntnissen und Fahigkeiten dafür geschaffen sind, betrachtet zu werden, dann kann nur der wahrnehmungsfähige, kenntnisreiche Ausstellungsbesucher ihnen gerecht werden. Brock hält die Besucher dazu an, sich selbst ernst zu nehmen und ihre eigenen Interessen ins Spiel zu bringen. Dabei ist die Frage, was Kunst ist und was nicht, ebenso zweitrangig wie die Frage, ob wir leben, wenn wir tot sind.

Inhalt

Vorspiel auf dem Divan

1 Der Körper des Begehrens

1 Charles Ray Oh Charley, Charley, Charley - 1992
2 Louise Bourgeois, Precious Liquids - 1992
3 Michel Francois, Le Monde et les Bras, 1991 / 92
4 Lawrence Carroll, Always Listening 1991 - 1992
5 Ousmane Sow, Le Lutteur Assis-Nouba, 1984
6 Francis Bacon, Triptych, 1991

2 Der Soziale Körper

1 Ilya Kabakov, Die Toilette, 1992
2 Erika Rothenberg, Difference, 1991
3 Atilla Richard Lukacz, Eternal Tea House, 1992
4 Georg Herold, There Is nothing left - There is no right, 1992
5 Wim Delvoye, Mosaik, 1990 / 92
6 Bruce Naumann, Anthro/Socio (Rinde Spinning),1991
7 Royden Rabinowitch, The Disposition of David Murray, 1992
8 Flatz, Bodycheck/Physical Sculpture Nr. 5, 1992
9 Bernd Lohaus, Ohne Titel, 1992
10 Rebecca Horn, Der Mond, Das Kind, Der Anarchistische Fluß - 1992
11 Tadashi Kawamata, Favela, 1992
12 Roland Absalon, Proposition d'habitation, 1991
13 Yuji Takeoka, Öffentliche Skulptur, 1992
14 Cildo Meireles, Fontes, 1992
15 Guillermo Kuitca, Ohne Titel, 1992

3 Der Fremde Körper

1 Thomas Schütte, Die Fremden, 1992
2 Jimmie Durham, An Approch In Love And Fear, 1992
3 David Hammons, Ohne Titel, 1992
4 Mike Kelley, Private Address System, 1992

4 Der Sprachkörper

1 Harald Klingelhoeller, Alle Metaphern werden wahr, 1992
2 Jonathan Borofsky, Man walking to the Sky, 1992
3 Luciano Fabro, La Nascita di Venere, 1992
4 Braco Dimitrijevic, Tryptichos post Historicus or the Arch of Reason, 1992
5 Ulrich Meister, "Hommage a Francis Ponge", 1992

5 Der Abwesende Körper

1 Haim Steinbach, Black Forest Wall, 1992
2 Tom Fecht, "Denkraum", 1992
3 Ricardo Brey, Ohne Titel, 1992
4 Anish Kapoor, Descent into Limbo, 1992
5 Ellswoth Kelly, Green, Red, Blue Panel witch Curve - 1992
6 Joseph Kosuth, Passagen-Werk, 1992
7 Gerhard Merz, Travertino Romano Classico, 1992
8 Mariusz Kruk, Ohne Titel, 1991
9 Bazon Brock, Kassler Vor-Todstellung, 1992